Icon Menü

Langzeitpflege

Trotz der großen Fortschritte in der Medizin und der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten ist auch bei seelisch-geistigen Erkrankungen manchmal eine längere Betreuung und Therapie nötig.

Eine Pflegerin steht neben dem Bett einer älteren Bewohnerin
Quelle: Roswitha Schimplf, Land

 

In acht Wohngruppen stehen 162 Pflegebetten nach neuestem medizinischen und pflegerischen Stand zur Verfügung.

Im Zubau stehen 52 Betten zur Verfügung, dadurch wurde es möglich, die Belegung der Mehrbettzimmer zu reduzieren und somit eine bessere Wohn- und Lebensqualität zu bieten.

 

Weiterführende Informationen